Angeln in Kroatien

Karpfenangeln in Kroatien

von Stefan Tesch

In diesem beliebten Urlaubsland lässt es sich nicht nur im Meer plantschen, sondern auch auf Karpfen, Wels und Zander angeln. Fisch Ahoi mit Gewässertipps fürs Angeln in Kroatien.

Der Beitrag befindet sich in Arbeit und wird laufend ergänzt.

Kupa

Der Fluss Kupa ist rund 300 Kilometer lang und entspringt bei Rijeka. Weiter fließt er ostwärts als Grenzfluss zwischen Slowenien (dort heißt er „Kolpa“) und mündet in die Save. Die Kupa eignet sich zum Karpfen- und Raubfischangeln.

Erfahrungsbericht von „Carpsolutions“

Deep Blue

Hinter dem klingenden Namen verbirgt sich ein 80 Hektar großer und über 40 Meter tiefer See mit Karpfen Hecht, Barsch, Schwarzbarsch und Wels. Er liegt südlich von Zagreb bei der Stadt Velika Gorica und ist ein noch aktives Schotterabbaugebiet. Guiding und Info unter Carp & Catfisch Adventures Croatia.

Schau dir auch unsere Beiträge über Angeln in Ungarn, Angeln in Wien-Umgebung und die Sammlung exklusiver Karpfengewässer in Österreich an.